Logo Landschaftsverband Rheinland - zur Startseite
Auf den Bild ist eine Vortragssituation mit einem Referenten am Rednerpult und Publikum in einem großen Saal zu sehen. Am oberen Bildrand ist ein Kronleuchter zu erkennen.

Mai-Tagung
museums and the internet

Programm MAI-Tagung 2015

Stand 17. Juli 2015


Die PDF-Dateien öffnen sich beim Anklicken zum Download oder zum Ausdruck. Für diesen Vorgang benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader.

Das Bild zeigt das offizielle Twitter Logo. Zu sehen sind die Umrisse eines stilisierten Vogels im Profil. Der Vogel ist hellblau und streckt seine Flügel nach oben. Der Hintergrund ist weiß.

Auf der MAI-Tagung 2015 wurde wieder fleißig getwittert. Das Storify finden Sie zum Nachlesen unter folgendem Link:

Twitter Storify Tag 1 (11. Mai 2015)

Twitter Storify Tag 2 (12. Mai 2015)

Montag, 11. Mai 2015


BLOCK I: Indoor APPs - Technologien und Anwendungsbeispiele

"Wer lotst mich denn zu meinem Navi?"
Weichenstellungen für die Entwicklung eines neuen Multi-Media-Guides am Beispiel der DASA

Dr. Bernd Holtwick / :DASA Arbeitswelt Ausstellung, Dortmund

Suchen, Staunen, Spielen
Mit indoor-Lokalisierung und Multimedia vom rätselhaften Kunstwerk zum "offenen" Museum

Eva Wesemann / Antenna International, Berlin
Ingrid Fisch / LWL-Museum für Kunst und Kultur, Münster

BorderCheck
Die iBeacons-App im Ethnologischen Museum Berlin

Katharina Kepplinger / Staatliche Museen zu Berlin, Ethnologisches Museum & Humboldt Lab Dahlem, Berlin

Mit der App unterwegs im Museum
Nutzung & Wirkung mobiler Inhalte am Beispiel des Neanderthal Museums

Jens Alvermann / Stiftung Neanderthal Museum, Mettmann


BLOCK II: Den Außenraum erschließen

MAUERSCHAU - Das mobile virtuelle Museum
Maximilian von Grafenstein und Eva Schneider / Mauerschau Medienproduktion UG, Berlin

ermenundengels.de
Der digitale Denkmalpfad des LVR-Industriemuseums in Engelskirchen

Dr. Helge David / openmuseum.de, Bonn

Radtour/App "art&cycle"
Bilder von gestern in der Landschaft von heute

Sofia Tuchard / Stiftung Museum Schloß Moyland, Bedburg-Hau
Prof. Dr.-Ing. Ido Iurgel / Fakultät Kommunikation und Umwelt, Hochschule Rhein-Waal, Campus Kamp-Lintfort

Die "Rummelsburg-App"
Digital erinnern an ein Arbeitshaus und DDR-Gefängnis

Thomas Irmer und Dr. Ruth Preusse / Gedenkort Rummelsburg, Berlin
Klaus König / Fa. Dotcombinat, Berlin


BLOCK III: Digitales Kuratieren - Herangehensweisen und Beispiele

Narrative Strukturen in aktuellen Webprojekten
Christiane Grün und Jürgen Keiper / Deutsche Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen, Berlin

Know time - Das Museum der Zeit
Prof. Dr. Holger Simon / Direktor Museum der Zeit und Pausanio GmbH & Co.KG, Köln

www.csm-freiland.de
Freiland - Ein virtuelles Ausstellungsprojekt des Clemens Sels Museums Neuss

Dr. Uta Husmeier-Schirlitz und Gabriel Rehlinghaus / Clemens Sels Museum Neuss

Wie Soziale Medien die Ausstellungspraxis beeinflussen:
Ein neues Ausstellungsformat des HMKV

Barbara Wolf / HMKV (Hartware MedienKunstVerein), Dortmund

Ausstellen im Netz - Das Online-Projekt "Orte der Utopie"
Theorie trifft Ausstellungspraxis

Dr. (des.) Jasmin Grande / Institut "Moderne im Rheinland" an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Dr. Christiane Heiser, Köln
Dirk Krause, Innovation Labs von Pixelpark, Köln

Ausstellung trifft App: Olafur Eliassons "Your Exhibition Guide"
Einblicke in einen Erfahrungsraum vor Ort und die Kommunikation im Netz

Alissa Krusch / Stiftung Kunstsammlung NRW, Düsseldorf


BLOCK IV: Museumspädagogik 2.0? - Neue Wege der Vermittlung und des Lernens

ALIMENTARIUM
Aufbruch in die Zukunft des Lernens

Dr. Ursula Zeller / ALIMENTARIUM - Museum der Ernährung, Vevey (CH)

STADT UNTER!
Ein ausstellungsbegleitendes, mobiles und partizipatives Lernspiel

Tim Bruysten / Mediadesign University of Applied Sciences, Düsseldorf
Roland Klemke / Welten Institute, Research Center for Learning, Teaching and Technology, Open University of the Netherlands, Heerlen (NL)
Alissa Krusch / Stiftung Kunstsammlung NRW, Düsseldorf

Audiowalks und Geocaching
Historisches Lernen im mobilen Zeitalter

Violetta Rudolf / past[at]present. Geschichte im Format, Berlin

Blended Learning mit Social Media
Neues Lernen in Museen

Bianca Bocatius / Kunst- und Kulturpädagogisches Zentrum der Museen der Stadt Nürnberg
Lisa Beutelspacher / Abteilung Informationswissenschaft, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Dienstag, 12. Mai 2015


BLOCK V - Digitales Kuratieren und Dokumentieren

Digitales Schlendern
Die cloudbasierte Exponateplattform des Städel Museums

Dr. Chantal Eschenfelder, / Städel Museum Frankfurt

Das Leben der Dinge im digitalen Zeitalter
Wissen teilen - eine Kooperation zwischen dem Ethnologischen Museum und Humboldt Lab Dahlem, SMB/SPK und der Universidad Nacional Experimental Indígena de Tauca (UNEIT), Venezuela

Dr. Andrea Scholz / Humboldt Lab Dahlem, Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Berlin
Katharina Kepplinger / Ethnologisches Museum, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Berlin

Im Netz: Akustisches Erbe und Klänge der Arbeit
Das EU-Projekt "Work with Sounds"

Konrad Gutkowski / Referat: Wissenschaft und Vermittlung, LWL-Industriemuseum, Dortmund

Sieben Dinge
Eine Ausstellung. Über Studenten und digitales Kuratieren

Stefanie Kohl und Marc Lemke / Arbeitsgruppe "Wissenschaft ausstellen" an der Uwe-Jonson-Professur am Institut für Germanistik der Universität Rostock

Jubiläum multimedial
Am Beispiel der Jubiläumsausstellung der Goethe-Universität

Dr. Annabelle Hornung / Goethe-Universität Frankfurt am Main

Digitalisierte Ausstellungsdokumentation
Zugänge zum Fotoarchiv der Kunsthalle Basel

Sonja Gasser / Digitale Kunstgeschichte - Ludwig-Maximilians-Universität München


BLOCK VI - Marketing-Online

Der digitale Erlebnisraum
Christian Henner-Fehr / CHF Kulturmanagement, Wien (A)

Rijksstudio, make your own masterpiece
Peter Gorgels / Rijksmuseum Amsterdam (NL)

Nonprofit-Programme für Kultureinrichtungen von Google und YouTube
Erfolgreich Werben im Internet mit AdWords-Kampagnen - ein Praxisbericht.

Linda Herrmann / Stiftung Freilichtmuseum am Kiekeberg, Rosengarten-Ehestorf


BLOCK VII - Partizipation und Social Media: Strategien & Aktionen

#Martawird10 und der Marta Blog
Eine Social Media Strategie rund um den neuen Blog und das Jubiläumsjahr 2015

Michelle Ann van der Veen / Marta Herford

Lenbachhaus Digital
Die Erweiterung der digitalen Strategie des Museums

Trang Vu Thuy / Städtische Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau München

Mein Frankfurt-Modell
Die Online-Plattform als Schnittstelle von künstlerischem Stadtmodell und partizipativer Museumsarbeit

Franziska Mucha / Historisches Museum Frankfurt

Der "edit-a-thon" zur Pissarro-Ausstellung im Von der Heydt-Museum
Wikipedia on GLAM-Tour. Lokale Kulturkooperationen mit Wikipedia-Gruppen

Lilli Iliev / Wikimedia Deutschland e.V.
Andreas Tervort (ehrenamtlicher Wikipedia-Koordinator) / Von der Heydt-Museum, Wuppertal

"1914-1918. Ein rheinisches Tagebuch"
Ein Gemeinschaftsblog rheinischer Archive

Monika Marner / LVR-Archivberatungs- und Fortbildungszentrum, Brauweiler

Abschlußdiskussion und Abmoderation
Thilo Martini / LVR-Fachbereich Kultur, Köln

Ende der Tagung

nach oben


Medienpartner